-- zum Wohl aller gilt an sämtlichen Kursen die Maskenpflicht --

KURSE IM KLOSTER

Anmeldung zu den kulinarischen Kursen, skepping, Stärk-Taler sowie Brigitta Röösli am Seitenende. Anmeldung zu anderen Kursen direkt bei den KursleiterInnen. Bis unser Buchungssystem parat ist, werden die Kurse vor Ort in bar bezahlt.

Knäckebrot-Kurs

jeweils 18:30 bis 21 Uhr

Das körnige Knäckebrot ist an unseren Apéros jeweils schnell weg – lernen Sie im Kurs mit Kajsa und David, wie das Knäckebrot hergestellt wird.

Die Kurse eignen sich für Einzelpersonen wie auch als Gruppenanlass, zB. als Firmenausflug. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Daten: 12.Okt. // 24.Nov. // 11.Jan.21 // 08.März 21

Kursleitung: Kajsa Hagman und Dawhood Abassi

Kurskosten: 40 Fr pP

Nehmen Sie eine Frischhaltedose mit, um das Knäckebrot nach Hause mitzunehmen! 

Momo-Kurs

jeweils 18:30 bis 21 Uhr, Daten siehe unten

Wollten Sie schon immer einmal lernen, wie die köstlichen Teigtaschen aus dem Tibet hergestellt werden? Sie können es in unserem Kurs erfahren: Von der Teigherstellung, über die richtigen Zutaten der Füllungen bis hin zur Falttechnik der Momos.

Die Kurse eignen sich für Einzelpersonen wie auch als Gruppenanlass, zB. für einen Firmenausflug. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Daten: 27.Okt. // 09.Nov. // 15.Feb. 21 // 31.März 21 

Kurskosten: 40 Fr pP
Kursleitung: Tsering und Tenzing Namgyal Chuwatsang 

Lehrgang/Workshop: ich finde mich!

Montag, 21.Sept., 18:30 bis 21 Uhr (Schnupperabend), anschl. 10x

Heiler werden – Heil sein
Über 11 Abende sich dem Vielen, das in uns schlummert und entdeckt werden will, achtsam bewusst werden, es nutzen und aktiv ins eigene Leben integrieren.

Inhalte: Farb- und Chakraenergie, Heilenergie, Wissen zum Leben und Sterben
Methoden: Zuhören, Besinnung, Meditation, Stille, Malen, Gespräche
Datum: Schnupperabend 21. 9., anschliessend 10x fortlaufend ab 19.10. bis 21.12.20
Mitbringen: Getränk, Schreibutensilien und Farben
Preis: Schnupperabend 35 Fr, Bezahlung vor Ort. Ganzer Workshop: 350 Fr. pauschal. Weitere Daten: 19.12., 26.10, 2.11., 9.11., 16.11., 23.11., 30.11., 7.12., 14.12., 21.12.

Anmeldung: an.ho-fu@gmx.ch oder Sisy/A.-L. Hofmann-Furrer, Saphirweg 6, 4552 Derendingen, www.HerzenGut.ch, 031 636 21 59

KURS: RÄUCHERN MIT HEIMISCHEN KRÄUTERN

Mittwoch, 21. Oktober, 19 bis ca. 21:30 Uhr

An diesem Abend werden die verschiedenen Arten des Räucherns erläutert. Dabei lernen sie heimische Kräuterdüfte auf dem Räuchersieb zur Raumbeduftung kennen. Der Unter-schied zwischen dem Räuchern auf der Kohle und dem Sieb wird erklärt und dabei kommt das Ausprobieren der unterschiedlichen Möglichkeiten nicht zu kurz. Nach dem Kurs-abend kennen sie einige Kräuter, die sie im Garten, auf der Wiese oder im Wald ernten und zum Räuchern trocknen können. Ein Erlebnisabend für die Sinne…


Kosten: 48.00 Fr. (Räucherwaren können vor Ort erworben werden)
Leitung und Anmeldung:
Chantal Kauer, Grenchen, 079 616 54 69, www.feuerundrauch.ch

Flyer Räuchern Oktober

Stärn-Taler

Mittwoch, 14 bis 17 Uhr, Daten siehe unten

zäme erläbe – zäme gstalte

Ein Kreatives Werken für alle

Regelmässig treffen sich interesseierte Erwachsene und Eltern, Grosseltern oder andere Bezugspersonen mit ihren Kindern, zum Spielen, Werken und Gestalten mit dem, was die Natur uns schenkt. Den Jahreszeiten entsprechend entstehen aus Steinen, pflanzengefärbter Wolle, Hölzern, Pflanzen usw., Feen, Girlanden, Bilder, Tees, Heilsalben, Kräuterkissen, Lippenpomaden und vieles mehr. Wir lernen, wie die selbstgemachten Heil- und Pflegemittel anzuwenden sind. Düfte und Märchen werden uns begleiten.

Kursleitung: Brigitta Röösli

Daten:
 4.11.: Teilen, schenken und überraschen Wir geben Impulse zu Adventskalendern und dem Brauch des „Wichtelen“. Sonnegold: Die Natur schenkt uns Bienenhonig, Öle und Heilpflanzen, wir stellen daraus unsere eigene Erkältungssalbe her.

02.12.: Adventszeit und Weihnachten Aus verschiedenen Materialien kreieren wir Sterne und Engel. Sonnegold: Herstellung eines individuellen Lippenpomaden-stifts.

06.01.21: Heilige 3 Könige Sonnegold: Gestalten und beduften von pflegenden Sprudelbädern gegen die winterliche Kälte.

03.02.21: König Winter Gestalten von Schneeflocken und Schneeflockenkindern auf Glas-Eiszapfen oder Schneewolken. Sonnegold: Herstellen eines wärmenden „Rund-um-Pflegeöls“

03.03.21 Frühlingserwachen Gestalten von Blumen und Blumenkinder aus pflanzengefärbter Wolle und Naturmaterialien. Sonnegold: Vom Barfuss gehen und der Pflege der Füsse. Herstellen eines Fussbades.


Kosten: 25 Fr pro Familie/Einzelperson, plus Material. Ein Zvieri wird serviert.

Kursleitung: Brigitta Röösli-Huber, sonnegold.ch

KURS: KAPUGIN DESTILLIEREN

Mittwoch, 14. Oktober, 19 bis 21 Uhr

Verbringen Sie einen gemütlichen Abend in der Klosterapotheke und destillieren Sie ihren eigenen Gin. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes rund um die Ginproduktion und die zugegebenen Botanicals. Gegen Kursende wird der frisch destillierte Gin degustiert und Sie können 3dl vom Gin mit nach Hause nehmen.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 10 Personen

Kosten: 85 Fr pP (inkl. Material und 3dl Gin) 

KURS: MIT ÄTHERISCHEN ÖLEN DURCH DIE WINTERZEIT

Donnerstag, 05. November, 09:30 bis 16 Uhr

Im Winter sind wir oft von kleineren Beschwerden geplagt: Husten, Schnupfen und ein kratzender Hals sind nicht selten. Lernen Sie während diesem Kurstag die wichtigsten ätherischen Öle für den Winter kennen. Wir destillieren ein Pflanze und stellen gemeinsam beispielsweise einen Brustbalsam her, den Sie mit nach Hause nehmen können.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 12 Personen
Kosten: 195 Fr pP (inkl. Material und mind. 3 Produkte) 

PFLANZENTAG: ZITRUSFRÜCHTE

Donnerstag, 19. November, 09:30 bis 16 Uhr

Beim Pflanzentag widmen wir uns einer Pflanzen(gruppe) in ihrem gesamten Spektrum. Von der Geschichte über die Verarbeitung bis zur Anwendung erleben wir ein Pflanze mit all ihren Facetten. Wir destillieren, produzieren eine Creme, Salbe oder weitere Produkte, die auch mit nach Hause genommen werden können.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 12 Personen
Kosten: 195 Fr pP (inkl. Material und mind. 3 Produkte)

Klosterbitter

KURS: KLOSTERBITTER MISCHEN

Donnerstag, 26. November, 19 bis 21 Uhr

Bitterstoffe regen die Verdauung an – so waren Klosterbitter schon immer beliebte Hausmittel, die häufig eingesetzt wurden. Erfahren Sie an diesem Abend vieles über die Herstellung eines Klosterbitters und stellen Sie ihr eigenes Klosterbitter nach Ihren eigenen Wünschen zusammen.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 8 – 15 Personen

Kosten: 65 Fr pP (inkl. Material und Klosterbitter) 

KURS: KAPUGIN DESTILLIEREN

Donnerstag, 26. November, 19 bis 21 Uhr

Verbringen Sie einen gemütlichen Abend in der Klosterapotheke und destillieren Sie ihren eigenen Gin. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes rund um die Ginproduktion und die zugegebenen Botanicals. Gegen Kursende wird der frisch destillierte Gin degustiert und Sie können 3dl vom Gin mit nach Hause nehmen.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 10 Personen

Kosten: 85 Fr pP (inkl. Material und 3dl Gin) 

KURS: RÄUCHERN IM ADVENT

Mittwoch, 2. Dezember, 19 bis 21:30 Uhr

Wir laden sie ein, mit uns in die Düfte der Vorweihnacht einzutauchen.
Welche Kräuter lassen den Advent zu einer ganz besonderen Zeit werden? Lernen sie verschiedene Kräuter und Gewürze kennen, die auf dem Räuchersieb einen wunderbaren Duft abgeben und so die Raumenergie verändern und unterstützen.

Kosten: 48 Fr (Räucherwaren können vor Ort erworben werden)
Leitung und Anmeldung:
Chantal Kauer, Grenchen, 079 616 54 69 
www.feuerundrauch.ch
Flyer_2020_Dezember_Advent

KURS: WEIHNACHTS-GIN DESTILLIEREN

Donnerstag, 3. Dezember , 19 bis 21 Uhr

Destillieren Sie an einem gemütlichen Abend in der Klosterapotheke Ihren eigenen Gin – dieses Mal mit weihnachtlichen Gewürzen. Gegen Kursende wird der frisch destillierte Gin degustiert und Sie können ca. 3dl vom Gin mit nach Hause nehmen (und verschenken).

Kursleitung: Kevon Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 10 Personen
Kosten: 85 Fr pP (inkl. Material und 3dl Gin) 

KURS: EDELSTEIN-KETTE HERSTELLEN

Dienstag, 8. Dezember, 18:30 bis 22 Uhr

Gestalten von individuellem Schmuck aus für Perlen- und Edelsteinsträngen, Silberzwischenteilen und Silberverschlüssen

Kreieren Sie Ihren eigenen Hals-, Ohren- oder Armschmuck. Perlen- und Edelsteinstränge können vor Ort bezogen werden (Auswahl auch am Sonnegold-Stand am Kloster-Markt am 5. September).

Gerne dürfen Sie auch defekten Schmuck zum Neugestalten mitbringen.


Kursleitung: Brigitta Röösli-Huber, Sonnegold Manufaktur

Kosten: 48 Fr pP

KURS: KLOSTERBITTER MISCHEN

Donnerstag, 21. Januar 2021, 19 bis 21 Uhr

Bitterstoffe regen die Verdauung an – so waren Klosterbitter schon immer beliebte Hausmittel, die häufig eingesetzt wurden. Erfahren Sie an diesem Abend vieles über die Herstellung eines Klosterbitters und stellen Sie ihr eigenes Klosterbitter nach Ihren eigenen Wünschen zusammen.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 8 – 15 Personen
Kosten: 65 Fr pP (inkl. Material und Klosterbitter)  

KURS: RÄUCHERN mit heimischen Kräutern
Mittwoch, 27. Januar, 19 bis ca. 21:30

An diesem Abend werden die verschiedenen Arten des Räucherns erläutert. Dabei lernen sie heimische Kräuterdüfte auf dem Räuchersieb zur Raumbeduftung kennen. Der Unter-schied zwischen dem Räuchern auf der Kohle und dem Sieb wird erklärt und dabei kommt das Ausprobieren der unterschiedlichen Möglichkeiten nicht zu kurz. Nach dem Kurs-abend kennen sie einige Kräuter, die sie im Garten, auf der Wiese oder im Wald ernten und zum Räuchern trocknen können. Ein Erlebnisabend für die Sinne…


Kosten: 48 Fr., Räucherwaren können vor Ort erworben werden.
Leitung und Anmeldung:
Chantal Kauer, Grenchen, 079 616 54 69 
www.feuerundrauch.ch

Flyer_2021_Januar_räuchern

PFLANZENTAG: LORBEER

Donnerstag, 28. Januar 2021, 09:30 bis 16 Uhr

Beim Pflanzentag widmen wir uns einer Pflanzen(gruppe) in ihrem gesamten Spektrum. Von der Geschichte über die Verarbeitung bis zur Anwendung erleben wir ein Pflanze mit all ihren Facetten. Wir destillieren, produzieren eine Creme, Salbe oder weitere Produkte, die auch mit nach Hause genommen werden können.

Kursleiter: Kevin Nobs, skepping.ch 

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 12 Personen
Kurskosten: 195 Fr pP (inkl. Material und mind. 3 Produkte)  

KURS: FETTE PFLANZENÖLE IN DER AROMATHERAPIE

Donnerstag, 11. Februar 2021, 09:30 bis 16 Uhr

Macadamia-, Mandel-, Sesam-, Avocadoöl und mehr: Die Liste der fetten Pflanzenöle ist schier endlos. Sie alle weisen unterschiedliche Eigenschaften auf und bieten deshalb spezifische Vorteile je nach Anwendung. Entdecken Sie an diesem Tag viele verschiedene Pflanzenöle. Gemeinsam stellen wir verschiedene Produkte her, die auch mit nach Hause genommen werden können.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 12 Personen
Kosten: 195 Fr pP (inkl. Material und mind. 3 Produkte) 

KURS: KAPUGIN DESTILLIEREN

Donnerstag, 25. Februar, 19 bis 21 Uhr

Verbringen Sie einen gemütlichen Abend in der Klosterapotheke und destillieren Sie ihren eigenen Gin. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes rund um die Ginproduktion und die zugegebenen Botanicals. Gegen Kursende wird der frisch destillierte Gin degustiert und Sie können 3dl vom Gin mit nach Hause nehmen.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 6 – 10 Personen
Kosten: 85 Fr pP (inkl. Material und 3dl Gin)

KURS: EDELSTEIN-KETTE HERSTELLEN

Dienstag, 8. März, 18:30 bis 22 Uhr

Gestalten von individuellem Schmuck aus für Perlen- und Edelsteinsträngen, Silberzwischen-teilen und -Silberverschlüssen.

Kreieren Sie Ihren eigenen Hals-, Ohren- oder Armschmuck. Perlen- und Edelsteinstränge können vor Ort bezogen werden (Auswahl ebenfalls am Kloster-Markt, 3.10.)

Gerne dürfen Sie auch defekten Schmuck zum Neugestalten mitbringen.

 

Kursleitung: Brigitta Röösli-Huber, Sonnegold Manufaktur

KURS: KLOSTERBITTER MISCHEN

Donnerstag, 18. März 2021, 19 bis 21 Uhr

Bitterstoffe regen die Verdauung an – so waren Klosterbitter schon immer beliebte Hausmittel, die häufig eingesetzt wurden. Erfahren Sie an diesem Abend vieles über die Herstellung eines Klosterbitters und stellen Sie ihr eigenes Klosterbitter nach Ihren eigenen Wünschen zusammen.

Kursleitung: Kevin Nobs, skepping.ch

Mindestanzahl Teilnehmer: 8 – 15 Personen
Kosten: 65 Fr pP (inkl. Material und Klosterbitter)  

Hier anmelden