Das Blumenhaus im Kapuzinerkloster

Bewohnerinnen und Bewohner des Blumenhauses kochen im Kloster Apéro und Begrüssung durch Thomas Sutter Für Ihr Wohl sorgen Bethli Käser und Pia Furrer mit Töchtern Fiona, Ronja, Cindy und Sohn Araia. Die Bilder von Trudi Kaufmann sind im Kreuzgang ausgestellt. Mit dem Erwerb werden Reitstunden von Trudi Kaufmann ermöglicht. ​Roland Fuchs rahmt den Anlass musikalisch. Kosten: Kollekte (Reinerlös zu Gunsten des Blumenhauses Buchegg & dem Projekt Kapuzinerkloster) Anmeldung: info@kapuzinerkloster-solothurn.ch